Drillisch AG - Corporate Governance
Drillisch AG - Corporate Governance

Corporate Governance

Corporate Governance ist die verantwortungsbewusste und auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Führung und Kontrolle von Unternehmen. Dabei spielen Faktoren wie effiziente Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat, Achtung der Aktionärsinteressen oder Offenheit und Transparenz der Unternehmenskommunikation eine wichtige Rolle.

Die Drillisch AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft nach deutschem Recht, d. h. sie wird durch Vorstand und Aufsichtsrat geführt. Für uns hat Corporate Governance einen hohen Stellenwert, daher arbeiten die beiden höchsten Gremien eng zusammen. Ein intensiver, kontinuierlicher Dialog ist für die effiziente Leitung des Unternehmens selbstverständlich. Diesen Dialog haben wir Schritt für Schritt vertieft und unter Berücksichtigung internationaler und nationaler Standards weiter verbessert. Mit offener, zeitnaher und regelmäßiger Information sowie mit transparenten Entscheidungsstrukturen sichern wir uns das Vertrauen der Anleger, Kunden, Mitarbeiter und der interessierten Öffentlichkeit.

Die Grundsätze des Deutschen Corporate Governance Kodex einer guten und verantwortungsvollen Unternehmensführung und -kontrolle sind für den Vorstand und Aufsichtsrat der Drillisch AG nicht neu: Viele dieser Anforderungen ergeben sich unmittelbar aus dem Aktiengesetz, dem Wertpapierhandelsgesetz und anderen Gesetzen. Wir haben uns daher bereits in der Vergangenheit in hohem Maße an diesen Grundsätzen orientiert und sie im Wesentlichen in unserer Unternehmensverfassung verankert.

Stand März 2016

Pressemeldungen

09.06.2017

Drillisch AG

Bundeskartellamt erteilt Freigabe für die starke vierte Kraft im deutschen Telekommunikationsmarkt
Gemeinsame Pressemitteilung der United Internet AG und der Drillisch AG
- United Internet und Drillisch erzielen weiteren wichtigen Fortschritt
- Wettbewerbsbehörde gibt geplante Gesamttransaktion ohne Auflagen frei
- Erwerb der 1&1 Telecommunication durch Drillisch gegen Ausgabe neuer Aktien an United Internet steht nur noch unter dem Vorbehalt der wirksamen  Zustimmung durch die außerordentliche Drillisch-Hauptversammlung am 25. Juli
Montabaur/Maintal, 9. Juni...

07.06.2017

Drillisch AG

Begründete Stellungnahme: Vorstand und Aufsichtsrat unterstützen Transaktion – keine konkrete Handlungsempfehlung für das begleitende Übernahmeangebot
Maintal, 7. Juni 2017: Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Drillisch Aktiengesellschaft haben heute ihre gemeinsame Stellungnahme gemäß § 27 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) zum begleitenden freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot der United Internet AG abgegeben. Vorstand und Aufsichtsrat haben das Angebot eingehend geprüft und dabei die Umstände des Angebots, insbesondere die...

01.06.2017

smartmobil.de

Allnet-Flats jetzt mit bis zu 8 GB LTE plus Europa-Paket
Maintal, 01.06.2017: smartmobil.de stellt ab sofort bis zu 80 Prozent mehr Datenvolumen ohne Aufpreis zur Verfügung. So stehen bei den Allnet-Flats zwischen 2 GB und 8 GB LTE-Highspeed sowie das in den Europa-Paketen enthaltene Datenvolumen on top bereit. Außerdem verschlankt smartmobil.de sein Tarifportfolio von vier auf aktuell drei Allnet-Flat-Tarife.
Alle...
Weitere Pressemeldungen

Berichte

Bericht zum 1. Quartal 2017

PDF / Downloadgröße 4,0 MB

Geschäftsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 3,7 MB

9-Monatsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 1,3 MB

Bericht zum 1. Halbjahr 2016

PDF / Downloadgröße 1,2 MB

Bericht zum 1. Quartal 2016

PDF / Downloadgröße 1,0 MB

Weitere Berichte
2017 © Drillisch AG