1&1 Drillisch AG - Presse
1&1 Drillisch AG - Presse

Pressemeldungen

21.03.2014

Drillisch AG

Drillisch revolutioniert die Smartphone-Nutzung in Europa
Neue EU-Tarife: Erstmals Inklusivleistungen im In- und Ausland nutzbar / Schon ab 1. April: Drillisch unterbietet EU-Vorgaben um fast 40 Prozent

Maintal, 21. März 2014 – Das Smartphone auch im Urlaub oder auf Geschäftsreise im Ausland genauso unbeschwert nutzen wie zu Hause? Was lange undenkbar schien, macht Drillisch jetzt als erster Anbieter möglich. Ab dem 1. April startet der Preisführer im deutschen Mobilfunkmarkt eine breite Produktoffensive für sorgenfreie Smartphone-Nutzung innerhalb der EU. Dazu zählen neue EU-Tarife, individuelle EU-Optionen und günstige Preise für Jedermann.

All-in-Tarife mit Inklusivleistungen für In- und Ausland

Für alle, die Ihr Smartphone überwiegend in Deutschland nutzen, aber auch häufiger im europäischen Ausland unterwegs sind, bringt Drillisch vier neue EU-Tarife, bei denen die enthaltenen Inklusiv-Einheiten gleichermaßen im Inland und allen EU-Ländern gelten. Eine echte Innovation, die sonst kein anderer Anbieter seinen Kunden ermöglicht. Optimal abgestimmt für Wenig-, Normal- und Vielnutzer bietet Drillisch drei EU-Pakettarife mit jeweils Freiminuten, Frei-SMS und einer Internet-Flatrate ab 7,95 Euro pro Monat.

Drillisch bringt Allnet-Flat mit EU-Paket

Eine echte Sensation ist der EU-Tarif Flat S. Für nur 19,95 Euro umfasst diese Allnet-Flat eine Sprach-, SMS- und 500 MB Internet-Flat für Inlandsverbindungen. Zur europaweiten Nutzung sind zusätzlich 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 100 MB Datenvolumen enthalten. Endlich können Vielnutzer auf Reisen und im Urlaub unbeschwert telefonieren und sorgenfrei mobil surfen. Sind die EU Inklusiv-Einheiten aufgebraucht, werden für jede weitere Minute oder SMS lediglich 6 Cent berechnet.

Auch das Surfen mit dem Smartphone wird dank der neuen EU-Tarife von Drillisch im Ausland günstig wie nie. Nach dem Verbrauch des EU 100 MB Inklusiv Volumens fallen pro weiterem MB nur 15 Cent an, und damit rund 37 Prozent weniger als die ab 01.07.2014 geltende Roamingverordnung der EU mit maximal 23,8 Cent vorsieht.

Mit EU-Optionen schon im Osterurlaub kräftig sparen

Ab dem 1. Juli gelten in der EU neue Roamingpreise. Drillisch vollzieht diese Preisanpassung bereits zum 1. April und unterbietet die Vorgabe um bis zu 37 Prozent. Somit können Drillisch Kunden schon 3 Monate früher deutlich günstiger in Europa telefonieren und surfen.

Zusätzlich können Drillisch Kunden in ihrer ServiceWelt neue EU-Optionen buchen. Bereits ab 1,20 Euro monatlich ist mit EU Light eine Option wählbar, mit der europaweit Minuten, SMS und heruntergeladene MB jeweils nur noch 6 Cent kosten. Ein historisch niedriger Preis, der sogar die meisten Inlandsangebote anderer Wettbewerber weit in den Schatten stellt.

„Drillisch ist der vielfach für Preis und Leistung ausgezeichnete Preisführer für Mobilfunktarife in Deutschland. Jetzt zeigen wir, wie einfach, transparent und günstig die Nutzung des Smartphones im EU-Ausland sein kann“, so Vlasios Choulidis, Vorstand Vertrieb und Marketing der Drillisch AG. „Statt die Abschaffung der Roamingkosten nur anzukündigen, machen wir das Telefonieren, SMS versenden und Surfen in der EU einfach noch günstiger – für alle unsere Kunden.“

Die neuen EU-Tarife und -Optionen sind – wie bei Drillisch üblich – monatlich kündbar. Neu- und Bestandskunden können die EU-Optionen ab dem 1. April bei simply, maXXim, helloMobil, McSIM, Phonex sowie DeutschlandSIM, discoPLUS und winSIM buchen. Die EU-Tarife werden ab Anfang April sukzessive bei allen Marken eingeführt.

Eine vollständige Darstellung der Tarife und Optionen in tabellarischer Form finden Sie in dem verfügbaren PDF-Dokument.

Pressetext im PDF-Format

Pressemeldungen

12.01.2018

winSIM

Aktuelle Smartphones mit LTE Tarif ab 1 Euro
Neu bei winSIM
Maintal, 12.01.2018: Die Mobilfunkmarke winSIM bietet ab sofort attraktive Smartphones in Kombination mit LTE-Tarifen inklusive Datenvolumen von bis zu 10 GB für eine Einmalzahlung von lediglich einem Euro. Die neuen Bundle-Angebote beinhalten unter anderem Geräte der renommierten Hersteller Apple, Samsung und Huawei.
Top-Angebote: Im Oberklasse-Segment stehen hierfür das iPhone X...

15.12.2017

smartmobil.de

Allnet-Flat mit LTE und Smartphone für unter 15 Euro
smartmobil.de
Maintal, 15.12.2017: smartmobil.de hat ab sofort mehrere Kombipakete aus einer Allnet-Flat mit LTE und einem Smartphone aus dem Mittelklasse-Segment für knapp 15 Euro im Portfolio. In Verbindung mit dem Tarif LTE Pro ist das Huawei P8 Lite 2017 sogar ohne monatliche Mehrkosten im Vergleich zur SIM-Only-Variante verfügbar. Auch in Kombination...

14.12.2017

discoTEL

Prepaid ab sofort mit bis zu 50 MBit/s
Highspeedsurfen bei discoTEL
Maintal, 14.12.2017: Die Prepaidmarke discoTEL erhöht ab sofort die maximale Surfgeschwindigkeit. So steht das Datenvolumen bei Clever XL, Flat S, Flat XL und Data 5000 künftig mit bis zu 50 MBit/s statt wie bisher 21,6 MBit/s zur Verfügung. discoTEL ist damit der erste Discount-Prepaid-Anbieter in Deutschland, der LTE-Surfen mit bis...
Weitere Pressemeldungen

Berichte

Quartalsmitteilung Q3 2017

PDF / Downloadgröße 2,0 MB

Bericht zum 1. Halbjahr 2017

PDF / Downloadgröße 4,1 MB

Bericht zum 1. Quartal 2017

PDF / Downloadgröße 4,0 MB

Geschäftsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 3,7 MB

9-Monatsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 1,3 MB

Weitere Berichte
2018 © 1&1 Drillisch AG