Drillisch AG - Presse
Drillisch AG - Presse

Pressemeldungen

12.05.2015

Drillisch AG

Drillisch AG mit deutlicher Ergebnissteigerung und Teilnehmerwachstum im ersten Quartal

•  Service Umsatz +36,3% auf 95,4 Millionen Euro (Q1-2014: €70,0 Mio.)
•  Rohertrag +45,1% auf 47,8 Millionen Euro (Q1-2014: €32,9 Mio.)
•  EBITDA +31,2% auf 26,9 Millionen Euro (Q1-2014: €20,5 Mio.)
•  MVNO-Teilnehmer +26,6% auf 2,229 Millionen (Q1-2014: 1,760 Mio.)
•  Davon Budget-Teilnehmer +58,2% auf 1,497 Millionen (Q1-2014: 946 Tausend)
•  Ø Rohertrag je MVNO-Teilnehmer (AGPPU) +13,1% auf 7,23 Euro (Q1-2014: €6,39)

 

Maintal, 12. Mai 2015 – Die Drillisch AG (ISIN DE 0005545503) ist sehr gut in das Jahr 2015 gestartet und hat die Ertragskraft gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut gesteigert.

Anhaltend positive Teilnehmerentwicklung:

Zum Ende des ersten Quartals 2015 stieg der Bestand der MVNO-Teilnehmer gegenüber Q1 2014 um 26,6 Prozent oder 469 Tausend Teilnehmer auf 2,229 Millionen Teilnehmer an (Q1-2014: 1,760 Millionen). Während die Volumen-Teilnehmer um 82 Tausend auf 732 Tausend Teilnehmer (Q1-2014: 814 Tausend) abgenommen haben, stieg die Zahl der deutlich profitableren Budget-Teilnehmer um 58,2 Prozent oder 551 Tausend Teilnehmer auf 1,497 Millionen Teilnehmer an (Q1-2014: 946 Tausend). Die positive Entwicklung des Kundenmix der letzten Quartale konnte somit fortgesetzt werden. Insgesamt erhöhte sich der Teilnehmerbestand zum 31. März 2015 um 22,0 Prozent oder 426 Tausend Teilnehmer auf 2,361 Millionen Teilnehmer (Q1-2014: 1,935 Millionen).

Deutliche Ergebnisverbesserung bei steigendem Service Umsatz:

Bei einem Service Umsatz von 95,4 Millionen Euro (Q1-2014: €70,0 Mio.) stieg der Rohertrag um 45,1 Prozent oder 14,9 Millionen Euro auf 47,8 Millionen Euro (Q1-2014: €32,9 Mio.). Die Rohertragsmarge verbesserte sich um 2,0 Prozentpunkte auf 48,2 Prozent (Q1-2014: 46,2%). Trotz stark erhöhter Werbeaufwendungen in Höhe von 12,4 Millionen Euro (Q1-2014: €2,0 Mio.) stieg das Konzern-EBITDA, das eine der wichtigsten Kennzahlen des Geschäfts darstellt, gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 31,2 Prozent oder 6,4 Millionen Euro auf 26,9 Millionen Euro (Q1-2014: €20,5 Mio.). Die EBITDA Marge erreichte 27,1 Prozent (Q1-2014: 28,8 Prozent).

Sehr gute Entwicklung des Cashflows aus laufender Geschäftstätigkeit:

Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit ist gegenüber dem Vorjahresquartal um 7,8 Millionen Euro auf 18,0 Millionen Euro deutlich gestiegen (Q1-2014: €10,2 Mio.). Insgesamt reduzierten sich die liquiden Mittel, im Wesentlichen bedingt durch den Erwerb von yourfone, zwar auf 266,3 Millionen Euro (31.12.2014: €317,1 Mio.). Dank Ihrer Ertragskraft kombiniert mit attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten verfügt Drillisch aber weiterhin über genügend Flexibilität, um ihr Geschäft sinnvoll zu erweitern oder zu ergänzen.

Ausblick:

Für die Jahre 2015 und 2016 plant der Vorstand mit einem weiteren Anstieg des MVNO-Kundenbestandes und damit einhergehend mit einer Fortsetzung der positiven Ertragsentwicklung im operativen Geschäft. Für 2015 wird ein EBITDA von 95 bis 100 Millionen Euro erwartet. Der am 21. Mai 2015 stattfindenden Hauptversammlung haben Vorstand und Aufsichtsrat für das Jahr 2014 eine Dividende in Höhe von 1,70 Euro vorgeschlagen. Im Sinne einer auf Nachhaltigkeit ausgelegten Unternehmenspolitik wird für die kommenden Geschäftsjahre eine Dividende in mindestens der gleichen Höhe angestrebt.

In der Pressemitteilung im PDF-Format sind alle Kennzahlen tabellarisch aufgeführt.

Der finale Quartalsbericht ist am 13. Mai 2015 auf der Homepage der Gesellschaft abrufbar. http://www.drillisch.de/investor-relations/berichte

Maintal, 12. Mai 2015

Drillisch AG
Der Vorstand

 

Disclaimer: Diese Meldung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Drillisch AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft, wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Alle Angaben beruhen auf vorläufigen Berechnungen vor abschließender Konsolidierung und Abschluss der Prüfung. Es können sich daher Abweichungen zu den am 20. März 2015 vorzulegenden endgültigen Geschäftszahlen ergeben.

Pressetext im PDF-Format

Pressemeldungen

16.11.2017

smartmobil.de

Top-Smartphones ab 1 Euro in attraktiven Bundles
Neu bei smartmobil.de
Maintal, 16.11.2017: smartmobil.de wird in Zukunft neben reinen Mobilfunk- auch besonders attraktive Bundle-Produkte anbieten. Die Kunden profitieren damit von einem breiteren Portfolio mit individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Kombinationsmöglichkeiten. So gibt es ab sofort die Flaggschiffe der großen Smartphone-Hersteller in Kombination mit den bewährten LTE-Tarifen ab 1 Euro Zuzahlung. Zur...

07.11.2017

discoTEL

Prepaid mit noch mehr Zusatzoptionen
Jetzt bei discoTEL
Maintal, 07.11.2017: Transparenz und jetzt noch mehr Optionen: Das bietet das runderneuerte Prepaid-discoTEL-Portfolio. Die Grundlage bildet der bewährte Basistarif mit 6 Cent je Einheit. Neue Zusatzoptionen für jedes Nutzungsverhalten machen discoTEL jetzt noch attraktiver. LTE mit bis zu 21,6 MBit/s sorgt für eine zeitgemäße Geschwindigkeit beim mobilen Surfen. Natürlich können...

02.11.2017

yourfone

Music-Tarif LTE 4000 mit Allnet-Flat und LTE-Datenvolumen
Neu bei yourfone
Maintal, 02.11.2017: Musikliebhaber profitieren bei yourfone ab sofort von einem für sie maßgeschneiderten Tarif: Im Gesamtpaket LTE 4000 Music für monatlich 19,99 Euro ist die Napster-Music-Flat im Wert von 7,99 Euro pro Monat bereits enthalten. Die Laufzeit beträgt 24 Monate.
LTE 4000 Music inklusive Napster-Music-Flat: Der neue Tarif LTE 4000...
Weitere Pressemeldungen

Berichte

Quartalsmitteilung Q3 2017

PDF / Downloadgröße 2,0 MB

Bericht zum 1. Halbjahr 2017

PDF / Downloadgröße 4,1 MB

Bericht zum 1. Quartal 2017

PDF / Downloadgröße 4,0 MB

Geschäftsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 3,7 MB

9-Monatsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 1,3 MB

Weitere Berichte
2017 © Drillisch AG