Drillisch AG - Corporate Governance
Drillisch AG - Corporate Governance

Entsprechenserklärung gemäß § 161 AktG

Die aktuelle Entsprechenserklärung von Vorstand und Aufsichtsrat, welche am 23. März 2016 abgegeben wurde und seitdem im Internet unter www.drillisch.de (dort unter "Corporate Governance" unter dem Unterpunkt "Entsprechenserklärung") dauerhaft zugänglich ist, hat folgenden Wortlaut: Drillisch Aktiengesellschaft

Erklärung des Vorstands und des Aufsichtsrats
der Drillisch AG
zu den Empfehlungen der
"Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex"
gemäß § 161 AktG

Vorstand und Aufsichtsrat der Drillisch AG erklären, dass den vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des Bundesanzeigers bekannt gemachten Empfehlungen der "Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex" mit den nachfolgend genannten Ausnahmen entsprochen wurde und wird. Diese Erklärung bezieht sich auf die neue Fassung des Kodex vom 5. Mai 2015:

Ziffer 3.8 Abs. 2 und 3
Vereinbarung eines Selbstbehalts für Aufsichtsratsmitglieder in einer D&O-Versicherung für den Aufsichtsrat

Die Gesellschaft hat für den Aufsichtsrat eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung nebst Exzedentenversicherung abgeschlossen, die keinen Selbstbehalt vorsehen.
Vorstand und Aufsichtsrat der Drillisch AG sind nicht der Meinung, dass die Motivation und das Verantwortungsbewusstsein der Organe durch die Vereinbarung eines Selbstbehalts gesteigert werden. Ebenso befürchten Vorstand und Aufsichtsrat der Drillisch AG, dass die Vereinbarung eines Selbstbehalts für fahrlässiges Handeln bzw. die damit verbundenen Haftungsrisiken dem Bestreben der Drillisch AG zuwiderläuft, hoch qualifizierte Personen für den Aufsichtsrat zu gewinnen. Aus diesem Grund wird von der Vereinbarung eines Selbstbehalts grundsätzlich abgesehen.

Ziffer 4.2.3 Abs. 3
Festlegung des angestrebten Versorgungsniveaus bei Versorgungszusagen sowie Berücksichtigung des jährlichen und langfristigen Aufwands für das Unternehmen

Die Vereinbarungen mit den Vorstandsmitgliedern über eine betriebliche Altersversorgung wurden teilweise bereits vor dem Inkrafttreten der vorstehenden Empfehlung abgeschlossen; eine Versorgungszusage hat der Aufsichtsrat seit Geltung der vorstehenden Empfehlung nicht getroffen. Dem Kodex ist nicht zu entnehmen, inwieweit diese Empfehlung vom Aufsichtsrat Festlegungen auch dann verlangt, wenn keine Entscheidung zur Versorgung erfolgt. Daher wird vorsorglich, wie auch im Vorjahr, eine Abweichung erklärt. Die Leistungen für die Altersversorgung der Vorstandsmitglieder sind beitragsorientiert. Festgelegte Gehaltsbestandteile werden im Wege der Gehaltsumwandlung in eine Unterstützungskasse eingezahlt. Ein konkretes angestrebtes Versorgungsniveau wird damit nicht definiert. Von dem jährlichen und langfristigen Aufwand für die Gesellschaft kann sich der Aufsichtsrat aufgrund der vertraglichen Regelungen gleichwohl ein hinreichend präzises Bild machen.

Ziffer 5.4.6 Abs. 1 Satz 2
Berücksichtigung der Mitgliedschaft in den Ausschüssen bei der Festlegung der Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder

Gemäß § 14 der Satzung der Drillisch AG wird für die Tätigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern in Ausschüssen ein Sitzungsgeld gewährt, dessen Höhe von der Funktion des Mandatsträgers im jeweiligen Ausschuss abhängt. Der Aufsichtsrat der Drillisch AG ist der Auffassung, dass dieses Vergütungssystem den Vorsitz und die Mitgliedschaft in den Ausschüssen im Sinne des Kodex berücksichtigt. Mit der besonderen Vergütung der Teilnahme an Sitzungen von Ausschüssen wird zugleich auch die Ausschussmitgliedschaft berücksichtigt. Da nicht auszuschließen ist, dass hierzu andere Auffassungen vertreten werden, wird vorsorglich eine Abweichung von der obenstehenden Empfehlung des Kodex erklärt.

Maintal, den 23. März 2016

Für den Aufsichtsrat: Dipl.-Kfm. Marc Brucherseifer
Der Vorstand: Paschalis Choulidis, Vlasios Choulidis, André Driesen

Entsprechenserklärung zum Download

Zu den archivierten Entsprechenserklärungen

Top-News

22.02.2017

smartmobil.de

250 MB Highspeed-Volumen zusätzlich!
LTE Special-Aktion bis 28.02.
• 1 GB statt 750 MB LTE-Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s 
• Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS
• 15 Euro Wechselbonus
Maintal, 22.02.2017: Kleiner Tarif ganz groß! smartmobil.de und yourfone rüsten mit dem LTE Special den Einsteigertarif des neuen Tarifportfolios auf. Neukunden, die bis zum 28.02. den LTE Special buchen,...

21.02.2017

PremiumSIM

Nur bis 28.02.: 1 GB LTE-Datenvolumen on top
LTE-Allnet-Flats mit EU-Paket schon für 9,99 Euro
• 3 GB bzw. 4 GB LTE-Highspeed
• Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
• EU-Roaming-Paket mit Telefonie-Flat und 1 GB Daten
• Anschlusspreis nur 9,99 Euro
 
Maintal, 21.01.2017: Zum Karnevalsendspurt haut PremiumSIM auf die Pauke und spendiert seinen Tarifen LTE 2000 und LTE 3000 jeweils 1 GB...

17.02.2017

smartmobil.de

smartmobil.de unterstützt die Lukas Podolski Stiftung und verlost 1.500 Lose mit der Chance auf ein VIP-Event mit Lukas!
smartmobil.de hilft - unsere Fans gewinnen
Maintal, 17.02.2017: Nicht nur smartmobil.de engagiert sich für wohltätige Zwecke, auch dem neuen Testimonial des Mobilfunkanbieters ist es ein Anliegen, zu helfen. Poldi hat deshalb sogar eine eigene Stiftung ins Leben gerufen. Aktuell gibt es auf der Online-Fundraising-Plattform VIPrize.org eine Kampagne mit Lukas, an der sich auch smartmobil.de beteiligt.
Bei...

Downloads

9-Monatsbericht 2016

PDF / Downloadgröße 1,3 MB

Bericht zum 1. Halbjahr 2015

PDF / Downloadgröße 1,2 MB

Bericht zum 1. Quartal 2016

PDF / Downloadgröße 1,0 MB

Geschäftsbericht 2015

PDF / Downloadgröße 2,2 MB

9-Monatsbericht 2015

PDF / Downloadgröße 4,0 MB

2017 © Drillisch AG